Montag, 13. August 2012

Alfred Hitchcocks Meisterwerk des Film noir: ‚Im Schatten des Zweifels‘.

Shadow of a Doubt
Kriminalfilm | USA 1943 | FSK 16 | 108 Minuten | Regie: Alfred Hitchcock

Die Art und Weise, mit der Hitchcock einen Spannungsaufbau kreiert, ist atemberaubend. In Schadow of a Doubt agiert sich das Dasein eines engen, umschwärmten Verwandten um die Gefahr der Nächstenliebe, quasi um den Zweifel im Schatten; im Schatten des Menschen, den man denkt zu kennen, doch eigentlich nicht. Eine Geschichte des Film noir, so schwarzseherisch und geistreich, in seinem Erzählstil und Bildgestaltung wunderschön ausgeschmückt, was Alfred Hitchcocks Meisterwerk der schwarzen Serie bodenlos faszinierend und packend macht. Seine Fasson, in der er zurückhaltend charmanten Humor und Sympathien einsetzt, lässt sich den Betrachter in die Figuren und somit mitten ins Geschehen einfühlen, die glänzende Schauspielschar tritt unwahrscheinlich dufte in Erscheinung. 
In unserer Lieblingsenzyklopädie heißt es: „Shadow of a Doubt gilt als Hitchcocks Lieblingsfilm und auch als sein persönlichstes Werk. Es gibt zahlreiche Parallelen zu Hitchcocks Leben, sei es der Name der Mutter, biografische Erlebnisse, die er in Dialoge einflocht, oder, laut Donald Spoto in seiner umfangreichen Hitchcock-Biographie, die Tatsache, dass man in den beiden Hauptfiguren (den beiden Charlies) die zwei verschiedenen Persönlichkeitsaspekte Hitchcocks wiederfindet.“ 
Gerade mein zweiter Hitchcock und schon jetzt einer meiner verehrtesten Werk für die Ewigkeit. 



Kommentare:

  1. Schönes Review. Im Schatten des Zweifels ist einer meiner Lieblingsfilme von Alfred Hitchcock. Wenn du dich langsam für Alfred Hitchcock interessierst, kann ich dir das Buch "Mr. Hitchcock, wie haben sie das gemacht?" empfehlen. http://www.amazon.de/Mr-Hitchcock-wie-haben-gemacht/dp/3453004582/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1344879921&sr=8-4

    Grüße
    Leon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He, danke. Hab noch einige viele seiner Werke auf dem Plan. Das Buch klingt super!

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen